Sonstiges

Showtanzturnier

Bildergalerie Showtanzturnier 2016

Galerie 2

Die Lausitz mit ihrer Vielzahl engagierter, über die Landesgrenzen hinweg, bekannter Karnevalsvereine ist schon lange für ideenreiches, buntes und ausgelassenes Faschingstreiben bekannt. Auch die Tänzerinnen und Tänzer der Vereine, besonders im Funken- Paar-  und Mariechentanz, sind ein Aushängeschild für unseren Karneval geworden.

Mit unserem Showtanz - Turnier wollen wir eine Plattform für die unzählbaren einfallsreichen, bunten und oftmals auch ausgefallenen Tänze bieten.

Durch die besonderen KVL - Bewertungskriterien wollen wir auch die Vereine ansprechen, bei denen aufgrund der Altersstruktur die Teilnahme an anderen Turnieren im karnevalistischen Tanzsport oftmals nicht möglich ist.

Das 1. Lausitzer Showtanzturnier wurde am 28.05. 2016 erfolgreich in der Lausitz Arena Cottbus durchgeführt. Dabei nahmen 12 Vereine aus dem Verband mit 15 Darbietungen, in den Alterststufen Jugend, Junioren, Aktive und Ü 30 erfolgreich teil. Eine fachkundige Jury aus erfahrenen Tänzern und Choreografen, unter anderem vom Staatstheater, Kindermusical und dem Tanzsport, vergaben die Punkte in den Kategorien Kostüm, Schritt-/Bewegungsvielfalt, Kreativität, Präsentation, Ausführung des Tanzes, Choreographie und Musik.

In der Alterstufe Jugend wurden 2016 folgende Platzierungen belegt:

1. Platz: Schlumpfenbäckerei - Verein Cottbuser Karneval

2. Platz: Trommeln - Verein Cottbuser Narrenweiber

3. Platz: Gaglow sucht den Superstar - Gaglower Carneval Verein

In der Alterstufe Junioren wurden 2016 folgende Platzierungen belegt:

1. Platz: Eiskönigin - Interessengemeinschaft Cottbuser Carneval

2. Platz: Mädchenträume - Welzower Carneval Club

In der Alterstufe Aktive wurden 2016 folgende Platzierungen belegt:

1. Platz: From Heaven to Hell - Raw Diamonds Karnevalsverein Forst-Sacro

2. Platz: Candyland - Blinky Pearls Karnevalsverein Forst-Sacro

3. Platz: Back tot he 50`s - Mittenwalder Karneval Verein

In der Alterstufe Ü 30 wurden 2016 folgende Platzierungen belegt:

1. Platz: Spacetaxi - Döberner Karneval Club

2. Platz: Circus - Verein Cottbuser Narrenweiber

Eine Besonderheit bei diesem Turnier, war die Wahl des Publikumslieblinges. In jeder Alterstufe hatten die Besucher die Qual der Wahl. Mittels Stimmkarte bestimmten sie ihre Favoriten:

Jugend - Verein Cottbuser Karneval

Junioren - Interessengemeinschaft Cottbuser Carneval

Aktive - Schorbuser Karneval Club

Ü 30 - Döberner Karneval Club

Wir bedanken uns bei allen Vereinen, bei den Gästen und natürlich auch bei den Sponsoren und Unterstützern sowie den vielen Helfern hinter den Kulissen, die zum Gelingen dieses ersten Showtanzturnieres beigetragen haben.

Wir würden uns freuen, euch beim nächsten Turnier wieder begrüßen zu dürfen und verbleiben mit einem karnevalistischem

Lausitz Helau


 


 

25 Jahre KVL

Mit einer Gala feierten die Vereine und Ehrengäste des Karneval Verband Lausitz das 25 jährige Bestehen des Verbandes.


 

Ernennung zum Ehrensenator

Oliver Schneider

Beim traditionellen Neujahrsempfang 2015 des Lausitzer Prinzenpaares im Cottbuser SpreeWaldhotel wurde Oliver Schneider vom Vorstand des KVL zu seinem neuen Ehrensenator berufen.

Die Ehrensenatoren sind Repräsentanten des Verbandes. Den Titel „Ehrensenator“ des KVL kann auf Antrag des Präsidiums oder des Kanzlers der Ehrensenatoren nach über 3 jähriger ununterbrochener aktiver ideeller und/oder finanzieller Unterstützung verliehen werden.


 

 

 

Präsidententreffen

Am 22.September lud der gastgebende Bagenzer Carneval Club zum traditionellen Präsidententreffen in das Dorfgemeinschaftshaus von Haidemühl ein. Mehr als 25 Präsidenten aus den Lausitzer Karnevalshochburgen zwischen Mittenwalde, Bad Muskau und Winkel waren dem Aufruf gefolgt.

Nach Kaffee und Kuchen präsentierten die jüngsten Bagenzer Vereinsmitglieder ihr Können.

Bei einem Rundgang durch das Dorfgemeinschaftshaus mit anschließender Besteigung des Aussichtsturmes erfuhren die Anwesenden wissenswertes über den Ort und seine Geschichte.

Bei einem Abstecher an die Talsperre am Spremberger Stausee kamen alle Technikinteressierten auf ihre Kosten. So wurden seltene Einblicke bis unterhalb der Staumauer gewährt.

Bevor es am Abend das Programm der Bagenzer gab, mussten zunächst wichtige Absprachen für die kommende Session getroffen werden. Viele Dinge und Probleme wurden angesprochen, die der eine oder andere Verein hat. Bei dieser Veranstaltung kommt das Feeling des Karnevals so langsam wieder auf, die Zusammengehörigkeit ist dabei ein wichtiger Aspekt.

Das bunt gemixte Programm konnte sich sehen lassen und wurde von den Anwesenden mit großem Applaus belohnt

 


 
Weitere Beiträge...